Impressum  |   Kontakt  |   Lebenslauf  |   Sitemap  |   Datenschutz
Garten in Rostock
tagfalter

Tagfalter vor der Linse

Tagfalterbeobachtung im Garten

Es ist schon erstaunlich wie viele Arten von Tagfaltern 2018 im Garten beobachtet wurden.
Die meisten dieser Arten wurden nicht nur in unserem Garten am Stadtrand, sondern auch im Dienstgarten beim Verband der Gartenfreunde gesichtet. Dieser befindet sich inmitten der Stadt.
Offensichtlich locken die richtigen Pflanzen die Schmetterlinge an. Schwierig wird es, wenn nicht nur beobachtet, sondern auch fotografiert werde soll. Er war beispielsweise unmöglich einen Großen Kohlweißling zu fotografieren, obwohl er eine Woche lang am laufenden Band zwischen den Kleinen Kohlweißlingen flog.

  • Kleiner Perlmuttfalter Kleiner Perlmuttfalter auf Erdbeerminze, 19.8.2018
    Wuchernde Erdbeerminze im Gemüsebeet ist wunderbar.
  • Kleiner Perlmuttfalter
  • Kleiner Perlmuttfalter Kleiner Perlmuttfalter auf Minze, Anfang August 2018
  • Schachbrettfalter Schachbrettfalter lieben offensichtlich Witwenblumen und Taubenscabiosen, Anfang Juli 2018
  • Schachbrettfalter
  • C-Falter C-Falter tauchen seit dem ich beobachte gelegentlich einmal auf, hier Anfang April 2018
  • Kleiner Fuchs Den Kleinen Fuchs sieht man in Rostock auch nicht jeden Tag, Ende Juni 2018
  • Vanessa atalanta (Admiral)Wenn der Efeu blüht kommt der Admiral (Vanessa atalanta) auch mitten in der Stadt recht zahlreich.
    Ansonsten ist er eher selten.
  • Tagpfauenauge (Aglais io)Tagpfauenauge (Aglais io) tauchten erstmals 2017 für eine Woche im August auf, von Berglauch (Allium senecens) angezogen, bis zu sechs Exemplaren zu gleich.
    Dass Allium senescens von Tagfauenaugen aungeflogen wird, haben wir vor Jahren im Botanischen Garten Greifswald beobachten können.
    Daraufhin wurde dieser bei uns angesiedelt.
  • DistelfalterDistelfalter gesichtet auf Sommerflieder im Dienstgarten, Anfang August 2018
  • ZitronenfalterEin Zitronenfalter auf Inula magnifica Ende Juni 2018
  • ZitronenfalterKartäusernelken sind unentbehrlich, Juni 2018
  • Aurorafalter Männchen(Anthocharis cardamines) Aurorafalter (Anthocharis cardamines) sehr zahlreich im Frühjahr 2018
  • Aurorafalter Weibchen(Anthocharis cardamines) Aurorafalter (Anthocharis cardamines) Weibchen auf Färberwaid, Mai 2018
  • Großes Ochsenauge Große Ochsenaugen wohnten einige Tage Anfang Juli zu Dutzenden auf unseren Scabiosen, hier allerdings auf einer Kartäusernelke.
  • Großes Ochsenauge Kleines Wiesenvögelchen (Coenonympha pamphilus) auf Erdbeerminze, Mitte August 2018
  • Brauner Waldvogel (Aphantopus hyperantus)Brauner Waldvogel (Aphantopus hyperantus) passend auf einem Gras
  • Braunkolbiger Braun-DickkopffalterKurzer Besuch wahrscheinlich eines Braunkolbigen Braun-Dickkopffalter der sich auch kurz in Seitenansicht zeigte auf Wiesenknöterich, Ende Juni 2018.
    Juni 2018
  • BläulingIdas-Bläuling Weibchen, auch Ginster-Bläulng genannt
    Bläulinge tauchen gelegentlich plötzlich auch in größerer Zahl auf,
    lassen sich aber kaum fotografieren. Die Bestimmung ist trotz einer umfangreichen Bestimmungstafel recht schwierig.
  • Bläuling Idas-Bläuling Männchen, auch Ginster-Bläulng genannt, (Plebejus idas),
  • Bläuling Idas-Bläuling, auch Ginster-Bläulng genannt, (Plebejus idas), Unterseite
  • Kleiner FeuerfalterKleiner Feuerfalter Oberseite auf Erdbeerminze, 19.8.2018
  • Kleiner FeuerfalterKleiner Feuerfalter Unterseite auf Erdbeerminze, 19.8.2018
  • Kleiner FeuerfalterKleiner Feuerfalter im Durchlicht auf Erdbeerminze, 19.8.2018
  • Kleiner Sonnenröschen-BläulingKleiner Sonnenröschen-Bläuling auf Erdbeerminze, 19.8.2018
  • Kleiner Sonnenröschen-BläulingKleiner Sonnenröschen-Bläuling Oberseite auf Erdbeerminze, 19.8.2018
  • Kleiner Sonnenröschen-BläulingKleiner Sonnenröschen-Bläuling Unterseite auf Erdbeerminze, 19.8.2018
nach oben
zurück zu Garten
Impressum  |   Kontakt  |   Lebenslauf  |   Sitemap  |   Datenschutz